top of page
Bildschirmfoto 2021-03-27 um 06.21.29.png
00 vorne_01.jpg

Lesezeit: 3 Minute

Die MIH-Uhr (2005 - 2020)

 

Im Jahr 2003 forderte Dr. Ludwig Oechslin die Welt der Uhrmacherei mit einer einfachen, aber tiefgreifenden Bitte heraus: "Entwirf eine Uhr, die mir alle Informationen auf einen Blick liefert." Diese Herausforderung entfachte den kreativen Geist der Designer, und Christian Gafner machte es sich zur Aufgabe sie zu beantworten.

 

Christian Gafner wollte mehr als nur einen Zeitmesser entwerfen, er wollte eine Uhr kreieren die eine Fülle von Informationen in einem einzigen exquisiten Design vermittelt. Er verfügt über aussergewöhnliche Fähigkeiten und entwarf jedes Detail der MIH-Uhr mit grösster Sorgfalt.

Im Jahr 2005 feierte die MIH-Uhr ihr Debüt im Musée international d'Horlogerie in La Chaux-de-Fonds und wurde zu einem bedeutenden Fest der Präzision, Kunstfertigkeit und Innovation.

Heute ist Christian Gafners unermüdliches Streben nach Perfektion in die Mechanik2 eingeflossen, eine Uhr, die auf seinen früheren Arbeiten aufbaut. Mit ihrem verbesserten Uhrwerk und den Kalenderfunktionen ist sie ein würdiger Nachfolger der MIH Uhr.

Was Christian Gafner auszeichnet; ist sein unermüdliches Streben nach herausragendem Design.

Mechanik2.com

bottom of page